GESUNDE RÄUME

Wenn es um den gesunden Wohnraum geht, so kommt der Beschichtung der Innenwände eine zentrale Bedeutung zu. Da die eigenen vier Wände im wahrsten Sinne des Wortes unsere unmittelbare Umgebung darstellen, haben sie einen hohen Einfluss auf die Raumluft und das Raumklima. Sie bestimmen maßgeblich den gesunden Wohnwert.

Auf den 5-10 mm zwischen Raumluft und Wandkonstruktion entscheidet sich:

  • welche Ausdünstungen (Emissionen) in die Atemluft gelangen, oder eben nicht
  • ob und in welchem Maße der Feuchtigkeitsgehalt der Raumluft reguliert wird
  • ob gesundheitlich ungünstige Stoffe (Luft-Schadstoffe, VOC) durch die Wandbeschichtung neutralisiert werden
  • wie die Luftionisation und die elektrostatische Aufladung der Raumluft beschaffen ist
  • ob und wie viel Staub in der Atemluft „steht“
  • ob unsere Sinne von naturnahen Materialien eingeladen und angeregt werden

Kurz: ob die verwendeten Materialien unsere Gesundheit, unsere Regeneration und unser Wohlergehen in ganzheitlicher Weise fördern.

WaldorfKiGa Gengenbach

Gesunder Kindergarten mit Tonputz

Tonputze, Tonspachtel, Tonfarben und Tonbauplatte von EMOTON erfüllen alle Voraussetzungen für ein gesundes Raumklima, und zwar in besonders hohem Maß. Das wurde von unabhängigen Instituten nachgewiesen.

Besonders die gesundheitsfreundliche Regulierung der Luftfeuchtigkeit ist bei Tonputzen und Tonspachtel herausragend. Auch die Neutralisation von Luftschadstoffen ist wissenschaftlich nachgewiesen. Erreicht wird das durch die Verwendung von reinen Tonen. Der Tonanteil ist wesentlich höher als bei herkömmlichen Lehmputzen.

Fragen Sie uns, wir beraten und beliefern den Fachhandwerker, den Architekten und den privaten Bauherren.